16. August 2011

Verkaufsstopp des Samsung Galaxy Tab 10.1 aufgehoben - allerdings nicht in Deutschalnd

Langsam aber sicher würde es sich lohnen eine eigene Rubrik für Patentstreitigkeiten aufzumachen. :-)

Heute gibt es direkt 2 interessante Neuigkeiten zum Patentstreit zwischen Apple und Samsung. Das wichtigste zuerst: Der Verkaufstopp des Samsung Galaxy Tab 10.1 in Europa wurde heute zu großen Teilen aufgehoben. Damit darf das Tablet europaweit, mit Ausnahme von Deutschland, wieder vertrieben werden.



Außerdem sind heute Fotos aufgetaucht, die angeblich aus der einstweiligen Verfügung von Apple stammen. Zu sehen sind ein Apple iPad und ein Samsung Galaxy Tab. Allerdings scheint Apple die Bilder etwas mit Grafikprogrammen bearbeitet zu haben. Anstatt eines 16:10 Format sieht es so aus als hätte das Samsung Galaxy ein 4:3 Format, genau wie das iPad. Außerdem wurde das Menü aufgemacht und so sieht es aus als wär der Bildschirm identisch zum iPad Homescreen. Ob Apple mit solchen Mitteln im im Patentstreit punkten kann wage ich allerdings zu bezweifeln.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen